HamCan – Internationale Cannabis-Konferenz in Hamburg

Promo: Event am 9. und 10. Juli 2022

Cannabis – eine Wachstumsbranche
Hamburg bekommt endlich seine eigene Hanf-Konferenz: Baustoff, in der Medizin, in Kosmetika und Fleischersatz, Tierfutter und Tee – Hanf spielt schon heute in diversen Branchen eine wichtige Rolle. Aber das Potenzial der Pflanze ist bei weitem nicht ausgeschöpft – in Deutschland geht es gerade erst los!

Auf der HamCan präsentieren Unternehmen, Branchenverbände und renommierte Wissenschaftler ihre Ideen und Projekte – und alle Interessierten sind zu zwei Tagen voller Informationen und Netzwerk- Gelegenheiten eingeladen!

Nutzhanf als Klimaretter – Maren Krings spricht über ihr neues Buch „H is for Hemp“ über die Rolle von Hanf als CO2-Speicher.

CBD-was? Die drei Buchstaben stehen für Cannabidiol, einen vielseitig einsetzbaren Wirkstoff. Was kann CBD? Darum geht es auf einem eigenen Symposium – unter anderem mit Daniel Kruse, Präsident des Europäischen Industrie Hanf Verbands & CEO der Hempro Group, und Sandra Wessel, Mitarbeiterin in einem Hamburger CBD-Unternehmen.

Cannabis als Heilmittel – führende Firmen für Medizinalcannabis stellen sich vor: Sanity Group, 420 Pharma, SynBiotic. Seit der ersten Verschreibung von Cannabis an Patienten 2017 wächst in Deutschland eine junge Branche heran, und mit CBD-Nutzhanf hat sich ein weiterer dynamischer Markt aufgetan.

Cannabis weltweit – führende Vertreter der Branche kommen nach Hamburg:
  • Lance Lambert, US-Unternehmer und seit 30 Jahren in der Hanfwirtschaft
  • Dr. Uma Dhanabalan, an der Harvard-Universität ausgebildete Ärztin
  • Steven Arthur George, Unternehmensberater und Initiator des ersten Cannabis-Imports von Portugal nach Deutschland
  • Douglas K. Gordon, Farmbesitzer aus Jamaika und Gründer der Fachkonferenz „CanEx“ – Cannabis-Landwirtschaft
  • Naji Rizik, Arzt und Forscher aus Israel – Cannabis-Therapie und Schizophrenie
  • Sean Roby von „Bud & Breakfast“ – Cannabis-Tourismus
  • Julie Chiariello vom internationalen Skunk-Magazin – „Frauen und Cannabis“
  • Tobias Meller von TINY Technologies aus Hamburg, ein Unternehmen, welches die „Bioverfügbarkeit“ von medizinischen Substanzen dank ihres neu entwickelten Trägerstoffes um den Faktor 11 erhöht
    Hinzu kommen weitere Speaker aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Nutzhanf, Nahrungsmittel, Politik, Forschung und Recht.
Das ganze Programm, Tickets und alle weiteren Informationen unter www.hamcan.de