R.I.P. Claudio Naranjo

Pionier der psychedelischen Therapie im Alter von 86 Jahren gestorben

1/1

Der Pionier der psychedelischen Therapie Dr. Claudio Naranjo ist am Freitag, den 12. Juli 2019, im Alter von 86 Jahren gestorben.

Naranjo war ein chilenischer Psychiater und Pionier der Integration von Psychotherapie, Spiritualität und psychedelischen Erfahrungen. Claudio Naranjo war Entwickler des Enneagramms der Persönlichkeit, Gründer des Seekers After Truth Institute (SAT) und Autor zahlreicher Texte und Bücher über Psychotherapie, Bewusstsein und den psychedelischen Weg.

Claudio Naranjo wurde am 24. November 1932 in Valparaíso (Chile) geboren. Seine Werke prägten ganze Generationen von Psychonauten, Forschern und Therapeuten. Eines seiner im deutschsprachigen Raum bekanntesten und einflussreichsten Werke ist „Die Reise zum Ich: Psychotherapie mit heilenden Drogen. Behandlungsprotokolle“. Am 12. Juli verließ er seinen Körper in Berkeley (USA) und wechselte die Dimensionen.

Wir danken Claudio Naranjo für seinen Einfluss und seine Arbeit, die der psychedelischen Bewegung unvergesslich bleiben werden.

http://claudionaranjo.net

Hier ein Artikel anlässlich seines Todes von der MAPS: https://maps.org/news/posts/7811-in-memoriam-claudio-naranjo,-m-d-november-24,-1932-july-12,-2019