Hanf

Schweiz: Medizinalcannabis ohne Ausnahmegenehmigung

Die Schweizer Eidgenossenschaft hat im März 2023 drogen- und gesundheitspolitische Änderungen hinsichtlich Cannabis vorgenommen. Hanf an sich sowie medizinische, THC-haltige Produkte wurden in der Betäubungsmittelverzeichnisverordnung neu eingeordnet (auf die gleiche Stufe wie andere medizinische Drogen, […]

Hanf

Schweiz: Produkte mit Cannabidiol (CBD)

Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) und die Swissmedic haben im Dezember eine neue Version des Dokumentes Produkte mit Cannabidiol (CBD) veröffentlicht (fünfte, aktualisierte Version). Hier die Änderungen im Detail. Das aktualisierte Dokument kann auf […]

Hanf

Schweiz: Cannabis soll legalisiert werden

Die Eidgenössische Kommission für Fragen zu Sucht und Prävention nichtübertragbarer Krankheiten (EKSN) veröffentlichte am 1. Dezember 2022 eine Mitteilung, laut dem sie sich für eine kontrollierte Freigabe von Cannabis einsetzt. Die Cannabisprohibition in der Schweiz […]

Hanf

Schweiz: Gesetzliche Lockerungen für Medizinalhanf

Am 22. Juni 2022 beschloss die Schweizer Regierung, gesetzliche Reglementierungen zu lockern, welche die Verwendung von medizinischem Cannabis betreffen. Demnach benötigen Patienten künftig keine Ausnahmegenehmigung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) mehr, wenn sie Cannabis von […]

Hanf

Schweiz: BAG verbietet orale CBD-Öle

Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Anfang 2022 verfügt, dass CBD-Öle nur noch mit zugesetztem Vergällungsmittel verkauft werden dürfen. Damit soll vor allen Dingen der orale Konsum von Cannabidiol-Produkten unterbunden werden. Die am 24. […]

Hanf

Schweiz: Modellprojekte mit Cannabis

Die Schweizer Eidgenossenschaft wird nach Angaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) Pilotprojekte zur legalen Cannabisabgabe starten. Die Modellversuche sollen möglichst noch 2021 anlaufen und werden laut der »Verordnung über Pilotversuche nach dem Betäubungsmittelgesetz« bis zum […]