Hanf

Hanf-Museum in Japan

Cannabisbesitz wird in Japan hart geahndet. Laut dem Nachrichtenportal Sumikai können bereits zum Eigenbedarf besessene Mengen zu einer 5-jährigen Haftstrafe und einer Geldbuße von 2.000.000 Yen (umgerechnet ca. 15.000 €) führen. Selbst Touristen, die Cannabis […]

Hanf

Amsterdam: Drogentourismus stoppen

Die niederländische Großstadt – bekannt für ihre Coffeshops und ihren Cannabistourismus – möchte nun Maßnahmen ergreifen, um letzteren zu unterbinden. Dies geht aus einer Kurzmeldung des Spiegels hervor. Bürgermeisterin Femke Halsema (Partei: GroenLinks) habe sich […]

Hanf

Drogenpolitische Änderungen in Irland

Neues zur Heil- und Wunderpflanze aus der Republik Irland: Cannabis-Konsumenten, die mit ihrem Kraut erwischt werden, können jetzt im Zweifelsfall lediglich eine Verwarnung erhalten, statt direkt strafrechtlich belangt zu werden. Das Strafdelikt des Hanfbesitzes ist […]

Hanf

Schweiz: Diskussionen um Medizinalcannabis

In der Schweiz ändern sich derzeit drogenpolitische Gegebenheiten: Der Nationalrat – neben dem Ständerat das zweite Organ des Schweizer Parlaments, der Bundesversammlung – stimmte mit überwiegender Mehrheit einer Gesetzesänderung zu, die sich auf Cannabis als […]