Mediathek

Schamanisches Leben der Kogi

1985 machte sich der französische Geograph und Alpinist Éric Julien auf den Weg nach Kolumbien, um dort das Leben der indigenen Völker zu studieren. Dort angekommen, prägte der Forscher ein lebensbedrohliches Lungenödem aus, das ohne […]

Ethnobotanik

Kultur- und Drogenjournal: Universität Caldas

Das Kultur- und Drogenjournal der Fakultät für Rechts- und Sozialwissenschaften an der kolumbianischen Universität Caldas (gelegen in der Stadt Manizales, Region Caldas) umfasst freie zugängliche wissenschaftliche Publikationen ohne Artikel- bzw. Bezahlsperre, die von der Universität […]

News

Kok(o)snüsse: Kurioser Kokainschmuggel

In 504 Leinensäcken, aufbewahrt in einem Container, fanden kolumbianische Polizeibeamte Ende Januar 2022 etwa 19.780 Kokosnüsse, die nicht mit Kokossaft gefüllt waren, sondern mit flüssigem Kokain. Der Fund konnte in der Hafenstadt Cartagena beschlagnahmt werden. […]

Ethnobotanik

Koka, Krimi und Kartelle

«Kolumbien hat eine vom Militär und der Polizei betriebene Drogenpolitik, die bis in die 1980er Jahre zurückreicht, als der Drogenhandel die mächtige Waffe der Kartelle war. Kolumbiens erste Reaktion – und auch die Reaktion der […]