CBD – In aller Munde

Anzeige

ANZEIGE

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol; dieser von der Hanfpflanze stammende Wirkstoff ist seit kurzer Zeit wortwörtlich in aller Munde, ob in Öl-Form oder als zu Tee verarbeitete CBD-Hanfblüten. Wir erklären euch hier in einer kurzen Zusammenfassung, was genau CBD ist, wie es wirkt, wo es herkommt, wie der rechtliche Status ist und wo man es kaufen kann.

Was ist CBD?

Cannabidiol ein Wirkstoff aus der Hanfpflanze. Bisher gibt es drei bekannte Hauptwirkstoffe des Hanfs:

CBD – Cannabidiol ist ein nicht psychoaktiver Stoff. Ihm werden heilende und symptomlindernde Eigenschaften zugesprochen.

THC – Tetrahydrocannabinol ist psychoaktiv und fast in jedem Land der Erde illegal, obwohl Cannabis inzwischen in einigen Ländern sehr erfolgreich als Medikament eingesetzt wird.

Anzeige

CBG – Cannabigerol ist wie Cannabidiol nicht psychoaktiv mit noch nicht gut erforschten Eigenschaften.


Wie wirkt CBD?

Cannabidiol wirkt über das körpereigene Cannabinoidsystem. Es kann medizinisch wirksam sein bei:

  • verschiedenen Kopfschmerzarten
  • psychischen Problemen
  • Burn-Out
  • Magen-Darm-Problemen

Woher kommt CBD, und in welchen Formen wird es angeboten?

CBD-Öl wird aus EU-zertifizierten Nutzhanfsorten gewonnen, mithilfe der schonenden CO2-Extraktion. CBD-Blüten sind Rohhanfblüten, ebenfalls aus zertifizierten Hanfsorten. CBD-Hasch wird aus Hanfblüten gewonnen. Hasch ist das Harz der Blüten und Blätter.

Wie ist die rechtliche Lage von CBD in Deutschland?

CBD ist 100 % legal. Allerdings darf es von Nicht-Apothekern nur ohne medizinische Empfehlung an Verbraucher abgegeben werden. Dies betrifft das CBD-Öl. Bei CBD-Hasch gilt es ebenso. CBD-Blüten sind, wie wir vom Bundesjustizministerium erfahren haben, 100 % legal, sofern der THC- Gehalt unter 0,2 % liegt.


Wo kann ich CBD kaufen?

Ein gutsortierter CBD-Shop, wie der CBDler Shop, bietet CBD-Blüten, -Öl, -Hasch und weitere Hanf- und Cannabidiolprodukte online zum Kaufen an.