Hanf

Medizinalcannabis in Panama

Die Nationalversammlung Panamas verabschiedete am 30. August 2021 eine Gesetzesvorlage, laut derer die regulierte Abgabe von Medizinalhanf geregelt werden soll. Diese muss jetzt nur noch von Präsident Laurentino Cortizo (Revolutionärdemokratische Partei, PRD) unterzeichnet werden. Der […]

Hanf

Akademischer Kurs: Cannabismedizin

Die Privathochschule Dresden International University bietet ab dem 30. September 2021 eine kostenpflichtige Fort- bzw. Weiterbildung zum Thema Hanf in der Medizin an. Die viertägige Seminarreihe «Das A-Z der Cannabis-basierten Therapie. Grundlagen und praktischer Einsatz […]

Wissenschaft

LSD und „Modellpsychosen“?

Seit etwa einem Jahrhundert werden Psychedelika als Substanzen untersucht, die potenziell eine „Modellpsychose“ zu induzieren geeignet sind und sich nutzen lassen, um therapeutische Modelle zur Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und Substanzkonsumstörungen zu definieren sowie phänomenologische […]

Wissenschaft

Psychedelika zur Behandlung von Hirnverletzungen

Hirnverletzungen aufgrund von Schlaganfall und Schädel-Hirn-Trauma sind eine der häufigsten Ursachen für Behinderungen. Selbst nach der Teilnahme an einem geeigneten Rehabilitationsprogramm bleibt fast die Hälfte der Patienten mit schweren traumatischen Hirnverletzungen, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern, […]

Wissenschaft

Übersicht medizinisch verwendeter Psychedelika

Ein Aspekt der derzeitigen psychedelischen Renaissance ist auch der damit einhergehende Wirtschaftsfaktor, der mit der zunehmenden weltweiten Akezptanz auch immer mehr Unternehmen anlockt, mit unser aller Lieblingsthema möglichst schnell, möglichst viel Geld zu machen. Viele […]

Hanf

Aktion: Cannabis als Medizin

Das Selbsthilfenetzwerk Cannabis als Medizin (SCM) fordert kranke Menschen, die von Hanfmedizin profitieren, dazu auf, an die Regierung zu schreiben. Die Idee: Cannabispatienten sollen ihre durch Prohibition und Verfolgung verursachten Probleme per E-Mail höflich und […]

Wissenschaft

DMT schützt Zellen vor Sauerstoffmangel

N,N-Dimethyltryptamin (DMT) kann als unterstützende pharmakologische Therapie bei der Behandlung der akuten zerebralen Ischämie in Betracht gezogen werden. Das hat eine Studie an Ratten ergeben, die im Fachmagazin Neuropharmacology publiziert wurde. Die zerebrale Ischämie ist […]

Hanf

Zentrum für Cannabismedizin

Hanf kann Medizin sein, nicht bloß reines Genussmittel: Mittlerweile hat sich dieses Wissen auch in mitteleuropäischen Gefilden etabliert— zumindest in Teilen. So ist beispielsweise Cannabis in Deutschland seit dem 10. März 2017 von jedem Arzt […]

Hanf

Schweiz: Seminar zum Thema »Cannabis als Medikament«

Anlässlich der ausstehenden Veränderungen in Sachen Cannabismedizin in der Schweiz wird ab Mai eine onlinebasierte Weiterbildungsmaßnahme für medizinisches Fachpersonal angeboten. «Eine interprofessionelle Bildungsveranstaltung in 9 Video-Lektionen von Schweizer Expertinnen und Experten. In der eintägigen Online-Präsenzveranstaltung […]