Kakao

XtraDer Trank der Götter

Bild: Shutterstock

Text Linus Naumann & Carolin Tietz

Kakao ist mehr als nur Schokolade. Kakao ist Medizin. Diese Medizin hat eine lange Geschichte, die von traditioneller Bewusstseinserweiterung bis zur Heilkunst im Rahmen von Ritualen reicht.

Der Name Kakao, ursprünglich Kakawa, stammt vermutlich von der ersten Hochkultur in Mexiko, den Olmeken (etwa 1500 – 400 v. Chr.). Nach ihnen folgte die Hochkultur der Maya, die das Wissen um den Kakao über nahmen. Die Azteken gaben dem Kakao den Namen Xocólatl, was so viel bedeutet wie «bitteres, würziges Wasser». Den Rohkakao gewann man aus den Früchten des Kakaobaumes Theobroma cacao, der in tropischen Regionen im Unterholz größerer Bäume wächst – sogenannter «Kakaomütter» wie etwa Guaven- oder Bananenbäume.
Um die frisch noch ungenießbaren und äußerst bitteren Kakaobohnen nutzbar zu machen, wurden diese unter einer Decke aus Blättern in der tropischen Hitze fermentiert. Erst wenn die Reste des weißen Fruchtfleischs verflüssigt waren, konnten die Kakaobohnen genutzt werden. Neben ihrem hohen Nährwert und ihrer oft genutzten psychoaktiven Wirkung waren sie zudem ein anerkanntes Zahlungsmittel.
Die rohen Kakaobohnen konnten sowohl direkt gegessen als auch zu einem Getränk verarbeitet werden. Zu diesem Zweck wurden sie zerkleinert, mit Wasser angesetzt und über Stunden geschlagen und verrührt, bis eine schaumige Krone entstand, welche traditionell nur die obersten Führer trinken durften. Dem  Trank wurden zudem regelmäßig diverse Heilkräuter und Chili beigemischt, die sowohl den Geschmack als auch die Wirkung verbessern und intensivieren.
Zelebriert wurden Kakaorituale oftmals auf den höchsten Bergen, um dort den Göttern nahe zu sein. So entstand der Slogan: «Rohkakao – Der Trank der Götter». Nach der Kolonialisierung Mittelamerikas durch die Spanier ab dem 15. Jahrhundert begannen der internationale Handel und die Kultivierung von Kakaoplantagen. Hauptanbaugebiete heute sind Westafrika, Süd- und Mittelamerika und Südostasien.

Lucys Xtra

Du hast bereits einen Onlinezugang bei uns? Dann melde dich hier an.

Einzelbeitrag

Pro Beitrag 0,90 CHF
Kakao
» Sofortzugriff auf den ganzen Beitrag
» Zusätzliche Bilder und Informationen
» 12 Monate unbegrenzt abrufbar
» Auf all deinen Geräten nutzbar

Onlinezugang

Ab: 13,80 CHF
» Drei Monate gratis testen
» Unbegrenzter Zugriff auf exklusive Inhalte
» Abodauer selbst flexibel bestimmen
» E-Papers gratis ab 24 Monaten Laufzeit

Print-Abonnement

Ab: 35,00 CHF
» Zwischen verschiedenen Abos wählen
» Preis selbst bestimmen
» Onlinzugang & E-Paper gratis erhalten
» Dankeschön geschenkt bekommen